Kanal-Dichtheitsprüfung

Nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) des Bundes, ist derjenige, der eine Abwasseranlage betreibt, verpflichtet ihren Zustand und ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Das WHG gilt uneingeschränkt für alle Bundesländer, auch für Nordrhein-Westfalen.

Wir unterscheiden zwischen privaten und gewerblichen Abwasserkanälen, so dass die jeweiligen Interessen und Vorgaben des Auftraggebers bei der Kanal-Dichtheitsprüfung technisch und rechtlich berücksichtigt werden.

Gerne beraten wir Sie individuell nach dem für Sie als Auftraggeber aktuellen und gültigen Stand.

Sprechen Sie uns an.